Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Ein Blütenmeer, das die Sinne berauscht

Von der Villa aus hat man einen wunderbaren Blick über den Comer See

Einst war sie Sommerresidenz des Mailänder und Sachsen-Meininger Adels: die Villa Carlotta in Tremezzo am Comer See. Heute erwarten den Besucher dort ein Museum mit einzigartigen Kunstschätzen und ein Botanischer Garten von herausragendem Wert. Berühmt ist vor allem der Garten, der im Frühling mit der zauberhaften Blüte von über 150 Arten von Azaleen und Rhododendren lockt.

Autor: Helga Kristina Kothe; Anschläge: 4.523


Blick auf das auf einem Hang gelegene TeehausBlick auf das auf einem Hang gelegene Teehaus
< Zurück     Story kommen lassen >

Das könnte Sie auch interessieren: