Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Relikt aus alten Zeiten

Martin Spreng erklärt Besuchern die Funktion der Wasserstube.

Dichter Qualm steigt aus dem Schornstein der kleinen Holzhütte am Waldrand. Nur wenige Schritte daneben befindet sich an und über der Nagold die „Monhardter Wasserstube“. Auf den ersten Blick wirkt sie wie eine schlichte hölzerne Brücke. Doch das kleine Bauwerk steht für eine große Tradition: Im Mittelalter stauten Flößer mit seiner Hilfe das Wasser auf, um ihre bis zu 286 Meter langen Holzgiganten über die Nagold zu befördern.

Autor: Peter Beyer, Anschläge: 4.931


Mit dicken Lederhandschuhen bewaffnet, verkeilt Spreng vor den Augen seiner Besucher ein Ende des dünnen Stamms und windet ihn um einen Stab. Die Rinde blättert ab, die Fasern des Holzes teilen sich.Mit dicken Lederhandschuhen bewaffnet, verkeilt Spreng vor den Augen seiner Besucher ein Ende des dünnen Stamms und windet ihn um einen Stab. Die Rinde blättert ab, die Fasern des Holzes teilen sich.
< Zurück

Das könnte Sie auch interessieren: